Was sind Kontoeinstellungen?

Die Kontoeinstellungen umfassen verschiedene Tools zur Kontoverwaltung, die Kontoinhabern und eingeschränkt Teaminhabern zur Verfügung stehen.
   

Wofür kann ich Kontoeinstellungen verwenden?

  • Zur Erstellung und Organisation von Dashboards
  • Zur Erstellung und Organisation von Teams
  • Zur Verwaltung der Registrierungsseite für das Unternehmen

   

Wie verwende ich Kontoeinstellungen?

Zugriff auf Kontoeinstellungen

CrowdTangle-Kontoeinstellungen stehen allen Kontoinhabern und eingeschränkt Teaminhabern zur Verfügung.  Du findest sie unter dem Zahnradsymbol oben rechts in jedem CrowdTangle-Dashboard.

 

  

Teams

Weitere Informationen zu Teams findest du hier.

Dashboards:

 

In diesem Bereich siehst du alle Dashboards, die unter deinem Konto erstellt wurden. Hier kannst du auf bestehende Dashboards zugreifen und neue erstellen.  
 

Hinweis: Um ein Dashboard zu löschen, wende dich bitte an support@crowdtangle.com  

Nutzer:

 

Kontoinhaber:

 
Jedes Konto kann mehrere Kontoinhaber haben, die oben im Nutzerbereich aufgelistet werden. Außerdem kannst du bestimmen, ob und welche Personen eine E-Mail erhalten, wenn jemand eine Beitrittsanfrage an ein Dashboard des Kontos schickt.
  

Über den Button „Eigentümer einladen“ kannst du einen neuen CrowdTangle-Nutzer zu deinem Konto einladen. Sobald die Registrierung bestätigt wird, , ist die Personer als Kontoinhaber festgelegt.
 

Alle anderen Nutzer:

 
Du kannst entweder vorhandene Nutzer verwalten oder neue erstellen. Nutzer, die du hier erstellst, erhalten automatisch Zugriff auf alle Dashboards, die mit dem Konto verknüpft sind, nachdem sie ihre Registrierung in der automatisch generierten E-Mail von CrowdTangle bestätigt haben.
  

Bestehende Nutzer können in diesem Bereich entweder zu Kontoinhabern ernannt oder vom Konto entferntwerden.
  

Ausstehende Zugriffsanfragen:

 
Nutzer in deinem Konto können Zugriff auf Dashboards beantragen, die mit dem Konto verknüpft sind, nachdem sie sich bei CrowdTangle angemeldet haben. Du kannst diese Zugriffsanfragen in diesem Bereich der Kontoeinstellungen verwalten.  
   

Weitere Informationen dazu, wie Nutzer Zugriff auf Dashboards beantragen können, findest du in unserem Artikel zur Nutzerverwaltung.
  

Domains

Jedes Konto hat eine Registrierungsseite, über die sich Nutzer eigenständig für CrowdTangle anmeldenkönnen.  Im Bereich „Domains“ der Kontoeinstellungen kannst du bestimmte E-Mail-Domains auf eine Whitelist setzen, um zu kontrollieren, wer deine Registrierungsseite verwenden kann.  Beachte, dass die in diesem Bereich festgelegten Domains auf Kontoebene gelten (siehe unten). Du kannst Domains auch auf Teamebene zulassen.
  

Wenn ein neuer Nutzer versucht, sich über die Registrierungsseite deines Kontos für CrowdTangle anzumelden, passiert Folgendes:
  

Wenn die E-Mail-Domain des Nutzers mit einer Domain auf Kontoebene übereinstimmt:  Der Nutzer erhält eine E-Mail mit einem Link zur Registrierungsbestätigung. Nachdem er die Registrierung abgeschlossen hat, erhält er Zugriff auf alle Dashboards, die mit dem Konto verknüpft sind.
  

Wenn die E-Mail-Domain des Nutzers mit einer Domain auf Teamebene übereinstimmt:  Der Nutzer erhält eine E-Mail mit einem Link zur Registrierungsbestätigung. Nachdem er die Registrierung abgeschlossen hat, wird er dem Team hinzugefügt, das mit der E-Mail-Domain verknüpft ist. Er hat dann Zugriff auf die Dashboards dieses Teams.
  

Wenn die E-Mail-Domain des Nutzers mit keinen Domains des Kontos übereinstimmt: Der Nutzer erhält eine Fehlermeldung.
 

Did this answer your question?